Allgemeines

          Wir richten unser Angebot ausschließlich an Gewerbetreibende. Mit der 
          Bestellung werden unsere Verkaufs-, Liefer- und Zahlungsbedingungen
          anerkannt. Alle Preise verstehen sich Netto zuzüglich der MwSt. und
          Porto. Einzelne Sonderangebote werden gesondert ausgezeichnet. Von
          diesen Geschäftsbedingungen abweichende oder ergänzende
          Bedingungen des Bestellers, sowie alle mündlichen Vereinbarungen, sind
          nur im Falle der schriftlichen Bestätigung durch uns gültig. Bei Inland-,
          Innergemeinschaftlichen-, sowie Exportgeschäften gilt ausschließlich
          deutsches Recht. Anwendung des einheitlichen Kaufgesetzes ist 
          ausgeschlossen. Einkaufsbedingungen des Bestellers haben keine  
          Gültigkeit. Die elektronisch erstellten Angebote unserer Website sind
          freibleibend. Der Kaufvertrag Ihrer Bestellung kommt mit Zusendung        
          unserer Auftragsbestätigung zustande.

Preise

      1. Produkte & Mengen

          Alle Produkte werden nur mit Aufdruck ausgeliefert. Druckpreise sowie
          anfallende Vorkosten in Form von Siebherstellung und Maschine
          einrichten, sind gesondert angegeben und bei der Bestellung der
          Produkte ersichtlich. Mengenstaffelungen sind nur ab der Mindestmenge
          und dem vielfachen der Mindestmenge möglich, die je Produkt
          unterschiedlich ist. Mehr - oder Minderlieferungen sind technisch nicht
          vermeidbar und können bis zu 10% betragen.

      2. Versand- und Verpackungskosten.

          Die Versandkosten können auf Grund der vielfältigen Produktpalette
          nur auf Anfrage mitgeteilt werden. Verpackungskosten werden nicht                      berechnet.

Lieferzeiten

          Lieferzeiten können nur eingehalten werden, wenn Sie uns bei Bestellung
          Ihre Druckvorlage vektorisiert per E-Mail zukommen lassen und nach
          Erhalt unseres Korrekturabzuges per Fax ihn umgehend bestätigt, d.h.
          unterschrieben an uns zurück faxen. Bei Erstellen der vektorisierten
          Druckvorlage von uns kann die angegebene Lieferzeit nicht gewährt
          werden.

Auftragsabwicklung

          Nach Eingang Ihres Auftrags per E-Mail, Fax oder Telefon, erhalten Sie
          von uns eine schriftliche Auftragsbestätigung. Der Kaufvertrag kommt
          zustande, wenn die Auftragbestätigung zugestellt ist und innerhalb von 3
          Werktagen nicht widersprochen wird.

Mustersendungen

          Muster erhalten Sie bis zu einem Warenwert von 2,00 EUR kostenlos.
          Darüber hinaus berechnen wir den Warenwert + Versand.

Zahlung

          Neukunden erhalten Ihre Ware gegen Vorauskasse. Danach erhalten                     Sie Ihre Ware gegen Rechnung. Überweisung des Rechnungsbetrages                    nach 30 Tagen rein netto.


Mängelhaftung

      1. Geringfügige Abweichungen vom Durchschnittsmuster in Qualität und 
          Ausführung begründen keine Mängelhaftung.  

      2. Mägelrügen hinsichtlich offensichtlicher Mängel sind vom Besteller ohne
          schuldhaftes Zögern zu erheben; andernfalls sind sie unwirksam. Der
          Besteller ist verpflichtet, die gelieferte Ware innerhalb handelsüblicher
          Frist auf das Vorhandensein von Mängeln zu untersuchen. Nach Ablauf
          von sechs Monaten ab Lieferung ist auch eine Rüge versteckter Mängel
          nicht mehr statthaft.  

      3. Ist eine Mängelrüge begründet, so sind wir unter Ausschluß sonstiger
          Rechte des Bestellers lediglich verpflichtet, die mangelhafte Ware  
          nachzubessern bzw. auszutauschen.

Eigentumsvorbehalt

          Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware unser Eigentum. Sie darf
          einem Dritten weder verpfändet noch sicherheitsübereignet werden. Der
          Eigentumsvorbehalt wird über den Zeitpunkt des Verkaufs der Ware in
          der Weise ausgedehnt, dass uns das Eigentum an der Forderung
          übertragen wird. Wenn Sie mit der Zahlung im Verzug sind, berechtigt uns
          der Eigentumsvorbehalt auch ohne vorherige Fristsetzung dazu, die
          Herausgabe der Ware bzw. der Forderung zu verlangen.

Gerichtsstand und Erfüllungsort

          Erfüllungsort für die Verbindlichkeiten beider Teile aus allen Beziehungen
          ist VS-Villingen.